Wer möchte mitprogrammieren?

Veröffentlicht in Informatik

K800 DSC 0080 (2)TautologenLiebe Mädchen und Jungen aus dem Jahrgang Vier,

habt ihr Lust, einmal selbst einen Roboter zu programmieren? Dann könnt ihr am Donnerstag, 12.04.2018, ins WBG kommen. Dieser Tag steht unter dem Motto „Komm, ich zeige dir das Programmieren!“ Von 16 – 18 Uhr stellen die beiden erfolgreichsten Roboterbau-Teams unserer Schule ihre Wettbewerbs-Roboter vor und lassen euch erste Erfahrungen im Programmieren sammeln. Anmeldungen sind ab sofort über das Sekretariat möglich (Tel. 05721 973002). Wir freuen uns auf euch!

Erfolgreiche Premiere des WBG beim RoboCup Junior

Veröffentlicht in Informatik

K800 DSC 0052 unicorns Seit Monaten haben sich 33 SchülerInnen verschiedener Jahrgänge mit der Bergung von Opfern bei Naturkatastrophen beschäftigt: Denn dies ist das Szenario beim RoboCup Junior, an dem wir als einzige Schaumburger Schule teilnahmen.

In den vergangenen Wochen wurde in AGs, im Wahlpflichtunterricht und im Oberstufenkurs an den Robotern gebaut, getüftelt und programmiert. Ganz nach Informatiker-Manier wurde das große Problem in Teilstücke unterteilt, denen man sich nacheinander zuwandte: Schutt und Hindernisse galt es zu überqueren, eine Rampe hochzufahren – sowie auch heile wieder hinunter – und bei all diesen Schwierigkeiten aber bitte nicht die schwarze Linie verlieren!

Zurück aus Finnland: Terve!

Veröffentlicht in Finnland

K800 finnland18Nach langem Warten war es in diesem Februar endlich wieder so weit: Wir haben uns auf den Weg nach Kempele gemacht! Wenn sich jetzt mancheiner fragt, wo Kempele liegt: Kempele liegt in der Nähe von Oulu im Norden Finnlands und ist die Heimat unserer derzeitigen Austauschschulen des seit nunmehr schon über 20 Jahren bestehenden Finnlandaustausches.

Stellenausschreibung Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Veröffentlicht in Das WBG

Im Wilhelm-Busch-Gymnasium Stadthagen ist zum 01.09.2018 eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst zu besetzen. Inhaltlich sollen die Bewerberinnen und Bewerber unsere Bildungs- und Ganztagsangebote unterstützen und entsprechende Schulveranstaltungen organisatorisch begleiten. Daneben bleibt auch Freiraum für eigene Initiative und Projekte.

 

  1. Essenausgabe in der schuleigenen Cafeteria
  2. Unterstützung und Betreuung des Schulprojekts „Schulshop“
  3. Unterstützung und Betreuung des Schulprojekts „Schulsanitäter“
  4. Unterstützung bei der Betreuung von Schülerinnen und Schülern während der Freistunden
  5. Eigenverantwortliche Pausenangebote planen und durchführen
  6. Unterstützende Tätigkeiten im Schulsekretariat
  7. Begleitung von Ganztagsangeboten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen auch unter www.bundesfreiwilligendienst.de

"LiSA" - Ein Projekt von Schülern für Schüler

Veröffentlicht in Veranstaltungen

K800 IMG 9080In ihrem letzten Schuljahr steht den Schülern und Schülerinnen der zwölften Klassen die Planung und Durchführung eines sozialen Projektes bevor. Das Seminarfach von Herrn Jeske hat sich dabei für das sogenannte „LiSA-Projekt“ entschieden. „LiSA“ setzt sich aus den Worten Liebe, Sex und Aids zusammen und befasst sich mit der Aufklärung von jüngeren Jahrgängen zu diesen Themen. Das Besondere an dem Projekt ist, dass es von Schülern für Schüler ist, und ohne direkte Beteiligung von Lehrern stattfindet.