"Semaine Culinaire": Speiseplan jetzt online

Veröffentlicht in Französisch

K800 crepe-953247  340Vom 16.-20. Januar 2017 findet die diesjährige „SEMAINE CULINAIRE“ statt.

Alle Französischklassen von Jahrgang 6-12 bieten in dieser Woche und am Tag der offenen Tür französische Spezialitäten in der Pausenhalle zum Verkauf an. Dazu gehören Mousse au chocolat, Crêpes, Baguettes und Croques monsieur (überbackene Toasts). Eine Übersicht der verschiedenen Spezialitäten folgt.

Unter "Weiterlesen" geht es zum Speiseplan! Bon apetit!

Klang der weiten Weihnachtswelt

Veröffentlicht in Musik

K800 wkonzWenn Weihnachtslieder durch die Pausenhalle tönen, kann es nicht mehr lange dauern bis Heiligabend. Die Bläserklassen und das Mittelstufenorchester bescherten der Schulgemeinschaft kurz vor den Ferien ein kleines Pausenkonzert zum Vor- und Nachfreuen: Vorfreuen auf Weihnachten, Nachfreuen wegen des Weihnachtskonzertes der Jahrgänge Fünf und Sechs, das sicherlich viele noch im Ohr hatten:

Mit ein bisschen Lampenfieber und ganz viel Motivation hatten sich nämlich in der Woche davor die Schülerinnen und Schüler der 5b mit Lehrer Holger Plottke zum ersten Mal auf die Schulbühne gewagt, ebenso wie der gerade neu entstandene Chor der Jahrgänge Fünf und Sechs, welcher von Tabea Müller geleitet wurde.

Schön süß: Praktikumsbörse 2016

Veröffentlicht in Politik

K800 prakt3Nein, die diesjährige Fachmesse für Süßigkeiten und Snacks fand nicht in der Aula des WBG statt, auch wenn der geneigte Betrachter dies angesichts der aufgefahrenen Massen an Gummibärchen, Bonbons und Schokoriegeln vermuten konnte. 

Stattdessen waren diese Süßigkeiten nur Mittel zum Zweck einer inzwischen zur Tradition gewordenen Veranstaltung im Terminkalender des WBG: der Praktikumsbörse des 10. Jahrgangs. 

Auch in der dritten Auflage der Börse standen der Austausch von Erfahrungen, Wissen und Kontakten im Mittelpunkt der Veranstaltung. 

An über 25 verschiedenen Berufsständen bot der 10. Jahrgang den Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs die Gelegenheit, sich über mögliche Berufsfelder und geeignete Praktikumsbetriebe zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und Kontaktmöglichkeiten zu erhalten. Der 9. Jahrgang machte hiervon – angelockt von geschickt eingesetzten Süßigkeiten – regen Gebrauch. Am Ende waren alle zufrieden: der 10. Jahrgang hatte sein Wissen und die angebotenen Süßigkeiten an den Mitschüler gebracht, der 9. Jahrgang war in zweierlei Sicht gesättigt und die Politiklehrer zufrieden ob der mehrheitlich gelungenen, weil informativen Stände sowie über eine im Anschluss wieder saubere, süßigkeitenpapierfreie Aula.

Im Übrigen findet die echte ISM, die „Internationale Süßigkeitenmesse“, tatsächlich am 9.01. bis zum 01.02.2017 in Köln statt.

Vorlese-Profis: Jule gewinnt!

Veröffentlicht in Deutsch

K800 DSC 0716Welcher Sechstklässler kann einen vorbereiteten und einen unbekannten Text am schönsten vorlesen und die Zuhörer in den Bann ziehen? Um diese Frage zu beantworten organisiert Elke Beutler jedes Jahr den Vorlesewettbewerb der Klassensieger. Für 2016 lautet die Antwort: Es ist Jule Scholze. Sie wird das WBG in der nächsten Runde auf Kreisebene vertreten. Auf den zweiten Platz las sich Angelina Eminaj. Beide überzeugten eine Jury aus Eltern- und Schülervertretern sowie die Deutschlehrerinnen Lisa Grau und Anna Freitag. Herzlichen Glückwunsch!

Soziale Schülerprojekte: Krankenhausfest in Hannover und Schnitzeljagd in Hespe

Veröffentlicht in Projekte/ Veranstaltungen

K800 StandEs hat schon Tradition, dass die Tutorengruppen im Rahmen ihres Seminarfachs ein soziales Projekt auf die Beine stellen. Hier berichten zwei Projektgruppen der TG Schmidt über ihre Arbeit, eine Schnitzeljagd mit der Kinderfeuerwehr und ein Fest im Kinderkrankenhaus "Auf der Bult":

Ob Puppen OP, Riesenschaukelpferd, Alkoholsimulationsbrille oder die Erkundung eines Baby-Notarztwagens; all das und noch vieles mehr konnten Kinder mit ihren Familien beim Kinderfest des Kinderkrankenhauses „Auf der Bult“ in Hannover erleben.

Am 17. September 2016 öffnete das Krankenhaus von 12 bis 17 Uhr seine Türen, um Eltern und Kindern den Alltag im Krankenhaus näher zu bringen. Außerdem bot das Krankenhaus viele Spiel- und Spaßaktionen, wie zum Beispiel einen Streichelzoo, einen Kinderzirkus oder auch Dosenwerfen und noch viele sportliche Aktivitäten an.

Wir, die Schüler der TG Schmidt, haben im Rahmen des sozialen Projektes an diesem Fest teilgenommen und mit einem Sinnesparcours und Torwandschießen zu einem spaßigen Tag beigetragen. Unser Sinnesparcours bestand aus Schmecken, Fühlen, Hören, Sehen und einen Trampelpfad.