Bonjour, la Suisse!

Veröffentlicht in Schweiz

K800 schweiz2015Seen, Berge, Wälder, sozusagen Natur pur und im Kontrast dazu: Museen, Technik, Roboter, Sport und interessante Städte. So abwechslungsreich ist die Schweiz und so auch unser Austausch, der im Schuljahr 2015 wieder ein voller Erfolg gewesen ist!

Zehn Schüler aus den Jahrgängen 7 und 8 mit ihren Begleiterinnen, Frau Gelhaar und Frau Krüger, machten sich im September auf den Weg in das Kanton Waadt nach Yverdon-les-bains, um dort eine Woche in einer Schweizer Gastfamilie zu verbringen.

Austausch mit der französischsprachigen Schweiz

Veröffentlicht in Schweiz

K800 10

 

Seit acht Jahren hat unsere Schule einen Austausch mit dem Collège Léon Michaud aus Yverdon-les-Bains in der französischsprachigen Schweiz (Westschweiz). Yverdon, wunder-schön gelegen am Fuße des Neuchâteler Sees und am Rande des Juragebirges, ist eine Kleinstadt ähnlicher Größe wie Stadthagen. Ihr Stadtbild ist, ebenso wie das Stadthagens, unter anderem geprägt von einem zentralen Platz und einer Schlossanlage. Ca. eine halbe Autostunde von Yverdon entfernt liegt die nächstgelegene größere Stadt Lausanne. Die Stadt am Genfersee ist ein bedeutendes Wirtschafts-, Kultur- und Bildungszentrum in der Westschweiz.

 

Die Programmpunkte während des Aufenthaltes in der Schweiz umfassen Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Die Ausflugsziele variieren von Jahr zu Jahr. Hier eine Auswahl aus dem Ausflugsprogramm der vergangenen Jahre: Juragebirge, historisch bedeutsame Orte am Neuchâteler See (z.B.: Grandson, Neuchâtel), Überquerung des Sees mit einem Solarboot, Wasserschloss Chillon am Genfersee, Grotten von Vallorbe, Besuch einer Käserei in Gruyère, Besuch eines Wasserkraftwerkes und einer Schokoladenfabrik in Broc, Fahrten nach Genf, Lausanne und Bern (Deutschschweiz).

 

Dieser Austausch bietet eine tolle Möglichkeit, die im Französischunterricht erworbenen Kenntnisse anzuwenden. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass unsere SchülerInnen sich bereits nach zwei Lernjahren erfolgreich in der Schweiz verständigen können. Wir als betreuende Lehrkräfte begleiten diesen Austausch mit wachsender Begeisterung, da wir jedes Mal aufs Neue feststellen, wie schnell und wie gut sich unsere SchülerInnen in Yverdon und in ihren Austauschfamilien zurechtfinden und welche sprachlichen Fortschritte damit einhergehen.

 

 

 

Allgemeine Informationen   zur Teilnahme:

Teilnehmer: 8. – 10.   Jahrgang

Gruppengröße: ca. 20   Teilnehmer

Zeitraum: jeweils eine Woche im Herbst und eine Woche im Frühjahr eines Schuljahres

Kosten: ca. 180 €

AnsprechpartnerInnen: Frau Steinkopf und Frau Krömer (zurzeit in Elternzeit)

 

K800 01K800 04K800 17