Wichtige Hinweise & Termine

|   Aktuelle Hinweise

Elternbrief vom 18.05.20

Stand: 18.05.2020. Rhythmen der Beschulung sowie organisatorische Aspekte zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen und der Abstandsregeln. Alle Jahrgänge.

Stadthagen, 18.05.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler seit dem 11.05.2020 wieder in der Schule sind. Mit dem Präsenzunterricht des Jahrgangs 12 in der Schule haben wir die ersten Erfahrungen sammeln können, ob unsere organisatorischen Vorkehrungen praktikabel sind und die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln eingehalten werden. Der Beginn des Präsenzunterrichts der Jahrgänge 9 und 10 wird weitere Erfahrungen mit sich bringen und zeigen, ob in der folgenden Zeit die eine oder andere Veränderung nötig ist. Dies bezieht sich sowohl auf die Rhythmen der Beschulung als auch auf organisatorische Aspekte zur Einhaltung der Hygienemaßnahmen und der Abstandsregeln.

Ich möchte nun auf einige Aspekte eingehen, die in den kommenden Wochen Priorität haben, die uns wichtig sind und auch unser zukünftiges Handeln beeinflussen werden.

Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln

Die Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln, über die wir informiert haben, sind ohne Ausnahme einzuhalten. Dies gilt auch für „Pärchen“ innerhalb unserer Schülerschaft. Ich weise an dieser Stelle auf den Hygieneplan des Wilhelm-Busch-Gymnasiums hin, der auch auf der Homepage des Wilhelm-Busch-Gymnasiums eingesehen werden kann.

In den Pausen sind die Schülerinnen und Schüler angehalten, Mund-Nasen-Schutzmasken zu tragen. Bitte statten Sie Ihre Kinder mit diesen aus.

Schülerinnen und Schüler, die mit dem Bus zu Schule fahren, müssen eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen. Dies gilt auch beim Aufenthalt im Bereich der Bushaltestellen.

Stornokosten und Erstattungen

Das Niedersächsische Kultusministerium hat entschieden, dass die Stornierungskosten für Schulfahrten vom Land Niedersachsen übernommen werden. Genauer heißt es in dem Schreiben des Ministers vom 08.05.2020 an die Schulen: "Das Land wird die gemeldeten Stornokosten der Schulen übernehmen. Über den zweiten Nachtragshaushalt im Juni 2020 werden Gelder zur Verfügung gestellt. Mit Detailinformationen kommen wir in Kürze auf Sie zu.“ Bis diese Detailinformationen veröffentlicht werden, bitte ich Sie um Geduld. Sobald wir zur Verfahrensweise nähere Informationen haben, werden die gezahlten Beiträge für Schulfahrten, die in diesem Schuljahr hätten stattfinden sollen, an alle Eltern umgehend zurückgezahlt.

Zeitplan des Wiedereinstiegs weiterer Jahrgänge

Den Medien konnten Sie sicherlich entnehmen, dass bis zum 15.06.2020 alle Jahrgänge wieder im Präsenzunterricht in den Schulen sein sollen. Dieser Zeitplan ist der Grafik zu entnehmen.

Eltern und Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn über Gruppeneinteilungen und weitere organisatorische Maßnahmen informiert.

Schülerinnen und Schüler im „Lernen zu Hause“

Sollten Schülerinnen und Schüler selbst aufgrund der Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe oder eines Familienmitgliedes im häuslichen Umfeld nicht in der Schule erscheinen können, bitte ich um eine Entschuldigung. Diese Schülerinnen und Schüler werden in gewohnter Weise zu Hause beschult.

Feedback

Für uns alle sind in den letzten 8 Wochen viele Veränderungen in unseren Alltag eingezogen. Wir versuchen mit diesen neuen Bedingungen umzugehen, sie zu optimieren und Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln. Hierfür benötigen wir die Unterstützung aller und besonders die Rückmeldung Ihrer Kinder. In den nächsten Tagen werden Ihre Kinder einen Link für ein anonymes Feedback von ihrer Klassenlehrerin oder ihrem Klassenlehrer bekommen. Dieses Feedback soll der erste Schritt sein, Erfahrungen der letzten Wochen in zukünftige Entscheidungen einfließen zu lassen. 

Aussichten

Auch in diesem Jahr wird es Zeugnisse geben. Die Verfahrensweisen zum Stattfinden von Konferenzen werden noch geklärt.

Ich wünsche Ihnen und euch ein gutes Gelingen des Wiedereinstiegs in die Beschulung im Wilhelm-Busch-Gymnasium und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Daniel Francke

Zurück