Wichtige Hinweise & Termine

|   Aktuelle Hinweise

Elternbrief Stand 26.03.2020

Abstand! Ein Begriff für Distanzierung, ein Begriff, der nicht im Ansatz für das steht, was uns als Schulgemeinschaft des Wilhelm-Busch-Gymnasiums wichtig ist. Er beschreibt eher das Gegenteil von dem, wofür wir leben, stehen und arbeiten. Aber – und das sei hier unterstrichen – Abstand ist das, was uns die gemeinsame Zukunft sichert, was uns die Möglichkeit eröffnet, Wege zu suchen und zu finden, die uns einander näherbringen.

Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

Abstand! Ein Begriff für Distanzierung, ein Begriff, der nicht im Ansatz für das steht, was uns als Schulgemeinschaft des Wilhelm-Busch-Gymnasiums wichtig ist. Er beschreibt eher das Gegenteil von dem, wofür wir leben, stehen und arbeiten. Aber – und das sei hier unterstrichen – Abstand ist das, was uns die gemeinsame Zukunft sichert, was uns die Möglichkeit eröffnet, Wege zu suchen und zu finden, die uns einander näherbringen.

Dass Gemeinschaft am Wilhelm-Busch-Gymnasium nicht nur ein abstrakter Begriff ist, der gut in unser Schulprogramm passt, sondern jeden Tag aufs Neue gelebt wird, können wir in diesen Zeiten auf vielfältige Weise wahrnehmen. Mailkontakte, e-Learning, Telefonate, Videotreffen, ja auch gemeinsame online-Spiele sind nur einige Bespiele dafür, die diesen Begriff mit Leben füllen. Es sind die äußeren Merkmale eines Wertes, die Ausdruck unseres Handelns für einander darstellen, die inneren fühlen wir. Und lassen Sie mich noch hinzufügen: Dies ist ein wirklich gutes Gefühl!

Die Bereitschaft für die Gemeinschaft da zu sein, wenn Hilfe benötigt wird, ist für uns nicht nur in diesen Zeiten ein wesentliches Kennzeichen. Dies konnte ich in den letzten Wochen und Tagen beeindruckend erleben. In diesem Sinne wird auch am Wilhelm-Busch-Gymnasium, wie auch an allen anderen Schulen des Landes, die Notbetreuung in den Osterferien fortgeführt.

 

Sollten Sie als Eltern die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, senden Sie wie bisher eine Mail an die folgende Mailadresse: notbetreuung@wilhelm-busch-gymnasium.de

 

Weitere Informationen:

 

  • Das für den 26. Juni geplante Sportfest wird verlegt. Ein neuer Termin wird im Laufe der Sommerferien festgelegt.
  • Der Soziale Tag / Fortbildungstag entfällt in dem vorgesehenen Zeitrahmen. Stattdessen soll an diesem Tag Unterricht nach Plan bis zur 6. Stunde stattfinden.
  • Die Zeugniskonferenzen werden auf den 6. Juli bis 9. Juli verlegt. Die genaue Terminierung der einzelnen Konferenzen folgt.
  • Der Notenschluss für den 12. Jahrgang wird vom 6. Juli auf den 10. Juli verlegt.
  • Die für dieses Schuljahr geplanten und noch nicht durchgeführten Sprechprüfungen entfallen.
  • Ich werde Sie auf gewohntem Wege, auch während der Osterferien, mit Informationen versorgen und rechtzeitig aufzeigen, wie es nach Aufhebung der Schulschließung weitergeht.

 

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

Daniel Francke

Zurück