Wichtige Hinweise & Termine

|   Neues aus dem WBG

Anmeldung Jg. 5 ab Montag, 11.05.2020 bis Dienstag 26.05.2020

Anmeldungen für den neuen 5. Jahrgang
am Wilhelm-Busch-Gymnasium und am Ratsgymnasium Stadthagen

Die beiden Gymnasien der Stadt Stadthagen haben sich wegen der aktuellen Corona-Lage in Absprache mit dem Landkreis Schaumburg auf eine gemeinsame Vorgehensweise für das Anmeldeverfahren für unsere Schüler*innen des zukünftigen Jahrgangs 5 verständigt.

Um uns die Möglichkeit zu geben, die Abstands- und Kontaktempfehlungen weitgehend umzusetzen und Sie, liebe Eltern, trotzdem in Ihren Terminplanungen nicht zu sehr zu beschränken, wird der offizielle Anmeldezeitraum ausgeweitet.

Beide Schulen nehmen Anmeldungen für den neuen 5. Jahrgang ab Montag, 11.05.2020 bis Dienstag 26.05.2020 jeweils in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr entgegen.


Außerhalb dieser Öffnungszeiten ist die Anmeldung nach telefonischer Terminvereinbarung ebenfalls möglich.

Wir bitten Sie, liebe Eltern, alle Möglichkeiten der Absprachen untereinander zu nutzen, sodass es zu möglichst wenig Begegnungen von Eltern zukünftiger Fünftklässler*innen und zu langen Wartezeiten in unseren Schulen kommt.
Uns ist bewusst, dass wir Begegnungen nicht ausschließen können, wir wollen sie aber so gut wie möglich minimieren. Daher möchten wir Sie außerdem bitten, vornehmlich folgende Tage zur Anmeldung Ihres Kindes zu nutzen:

Grundschule Nienstädt und Grundschulen der Stadt Stadthagen (Am Sonnenbrink, An der Bergkette, Am Stadtturm)

Montag, 11. 05.2020 – Montag, 18.05.2020

Grundschulen in Lauenhagen, Sachsenhagen, Hagenburg, Lindhorst, Niederwöhren/Meerbeck

Dienstag, 19.05.2020 – Dienstag, 26.05 2020

Damit unterstützen wir die Maßnahmen des Gesundheitsschutzes und wir können Sie ohne Zeitdruck bei der Anmeldung unterstützen.

Für die Anmeldung bitten wir Sie, folgende Unterlagen im Original oder in Kopie mitzubringen:

  • eine Geburts- bzw. Abstammungsurkunde Ihres Kindes

  • das Halbjahreszeugnis der Klasse 4

  • die Protokolle der Beratungsgespräche an den Grundschulen (falls vorhanden)

  • den Impfausweis Ihres Kindes bzw. ein ärztliches Zeugnis zum Impfstatus als Nachweis der Maser-Schutzimpfungen

  • die Geburtsurkunden der Geschwisterkinder, wenn Sie an der Schulbuchausleihe teilnehmen wollen und mehr als zwei schulpflichtige Kinder haben

  • einen Leistungsbescheid, wenn Sie an der Schulbuchausleihe teilnehmen, aber lt. Sozialgesetzbuch II, VIII, XII, oder Asylbewerbergesetz oder WoGG von der Entrichtung der Leihgebühr befreit werden möchten.

Die wichtigsten Anmeldeunterlagen bieten wir Ihnen jeweils auf den Homepages unserer Schulen an. Sie können sie ausdrucken und dann bereits ausgefüllt zur Anmeldung mitbringen.

Alle weiteren Formalitäten werden wir direkt bei der Anmeldung gemeinsam klären.

Vor Ort stehen wir Ihnen für Fragen und zur Unterstützung sehr gern zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr auf Sie und Ihr Kind!

Zurück