Aktuelles aus den Fächern

Erstellt von Isabell Stahlhut | |   Robotik

Vorbereitung FLL

SchülerInnen arbeiten freiwillig an einem zusätzlichen Nachmittag, um sich auf die First Lego League vorzubereiten

Eigentlich hätte die 14 tägige AG "Wettbewerbe in Informatik" an diesem Mittwoch nicht stattgefunden. Eigentlich....

Wenn die SchülerInnen aber selbst darum bitten, erneut bis in die Abendstunden in der Schule arbeiten zu dürfen, welcher Lehrende sagt dann schon nein?

Frau Stahlhut zumindest nicht - solchen Bitten kommt sie regelmäßig nach.

So konnte die Teilnahme an der First Lego League weiter vorbereitet werden:

  • Die Roboter-Fahrt im Robot-Game zum Saisonthema "Into Orbit" wurde weiter optimiert.
  • Die Vorträge für den Forschungsauftrag wurden fleißig geübt.
  • Und natürlich kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Das reine Mädchen-RoboCup Team "Team Gullan" nutzte ebenfalls die offenen Türen der Informatik-Sammlung um in die Vorbereitungen für das Qualifikationsturnier im März einzusteigen und den Vorjahres-Roboter "Gulli" weiter zu entwickeln.

 

 

 

 

Zurück
Team Präzision 2 übt fleißig den Vortrag zum Forschungsprojekt
Team Präzision trägt nicht nur Informationen zur Struktur des Jupiter-Mondes vor, dessen Besiedelungs-Möglichkeiten sie im Rahmen des Forschungsprojektes untersuchen - sie backen auch ein Modell
Wer freiwllig bis abends in der Schule bleibt, der benötigt Särkung.
Das Team Gullan bereitet sich auf den RoboCup Junior vor und hat sich gerne der Möglichkeit angeschlossen, einen weiteren Nachmittag Zutritt zu den PC-Räumen zu haben.