Weihnachtsbasar als Publikumsmagnet

Veröffentlicht in Projekte/ Veranstaltungen

2017basarVorweihnachtlich dekoriert und mit dem Duft frisch gebackener Crêpes und anderer Leckereien begrüßte das Wilhelm-Busch-Gymnasium auch 2017 zahlreiche Gäste beim Weihnachtsbasar der Klassen 5 bis 10. Die Schülerinnen und Schüler hatten im Vorfeld fleißig gebacken, gebastelt und gebaut und präsentierten ein breites Angebot selbstgemachter Weihnachtsdekoration von Schneemännern, Sternen und Kekshäusern über Christbaumanhängern, kleinen „Adventskränzen to go“ und Lolli-Elchen bis hin zu kleinen Weihnachtsbäumen aus Holz und noch kleineren aus Tannenzapfen. Auch diverse Sorten von Badesalzen und Schmuck gab es zu kaufen.

Vorlesewettbewerb 2017: Katharina liest am besten

Veröffentlicht in Deutsch

K800 WBG Vorleser2017Während ihre Mitschüler wie jeden Morgen schon im regulären Unterricht saßen, versammelten sich die acht Klassensieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs der sechsten Klassen, Lotta Dahms und Janisha Kleinelsen, Timo Steudtner und Annika Gläser, Katharina Pagel und Moritz Dierks sowie Jolie Castaldo und Linus Strauchmann, aufgeregt im großen Kunstraum, den die Deutschlehrerin Elke Beutler bereits für den Schulentscheid vorbereitet hatte. Neben einer riesigen Leselampe fand sich auch stimmungsvolle Weihnachtsdekoration auf dem Tisch, an dem die Kandidaten nacheinander zunächst aus selbstgewählten Texten vorlesen sollten.

Spanienaustausch: Geier, Tapas und Picasso

Veröffentlicht in Spanien

2017Bereits zum zehnten Mal besuchte eine Gruppe vom WBG, diesmal begleitet von Frau Lükemeier und Frau Dahlke, unsere Partnerschule in Tiétar. Per Flugzeug ging es zuerst nach Mardrid, von dort aus dann mit dem Bus zwei Stunden in südliche Richtung.

Bei noch 33 °C im September wurden Ausflüge nach Cáceres, in den Park von Monfrague, wo wir Geier beobachten konnten, und nach Toledo gemacht, wo wir Synagogen, Kirchen und Moscheen besichtigten.

Der krönende Abschluss war ein Besuch in Madrid, wo wir im Museo Reina Sofia Picassos Werk „Guernica“ bestaunen konnten, abends Tapas und zum Frühstück Churros con chocolate probiert haben und nicht zuletzt Zeit für einen Einkaufsbummel an der Gran Via hatten.

Klassensprecher tagen zum 10. Mal

Veröffentlicht in SV

klassensprecherEin Workshop in Zahlen: Bereits in die 10. Runde ging in diesem Jahr das jährliche SV-Klassensprecherseminar unter der Leitung von Frau Schwalm: 24 Klassensprecher plus 8 SV-Mitglieder trafen sich 2 Tage lang im JBF-Zentrum und sprachen über ihre Rechte und Pflichten, die Durchführung eines Klassenrats und das Schlichten von Konflikten. Am ersten Abend gesellten sich dazu 2 Mitglieder der Schulleitung (Herr Wirtz und Herr Wolter). Es wurden ca. 30 Schülerideen zum Thema „Was läuft gut am WBG, was nicht?“ entwickelt und präsentiert. Anschließend gab es ein Geländespiel mit 120 Knicklichtern, einer Insel und einem Ferrari. Klingt unter dem Strich nach 100% Effektivität, Action und Spaß!

 

Französisch? Pas de problème!

Veröffentlicht in Französisch

2017 delfIn schöner WBG-Tradition haben 2017 zwölf Schülerinnen und Schüler das international anerkannte Sprachdiplom DELF (Diplome d'Etudes en Langue Francaise) erworben. Die Französisch-Fachgruppe freut sich über Fleiß und Ehrgeiz von: Max Zoebe, Peer Neuhaus, Jasmina Mededovic, Hanna Hofheinz, Lea Dominik, Irma Haselhoff, Ida Schönberg, (alle Niveau A2) sowie Henry Schreckling, Raoul Serbest, Emily Urbansky, Marleen Watermann und Lina Wilhelmy (Niveau A1).