Romprojekt für Lateinschüler

Veröffentlicht in Romfahrt

K800 IMG 0924Beim Romprojekt handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwichen der Latein- und der Geschichtsfachgruppe.

Zielgruppe: Lateinschülerinnen und –schüler des 9. Jahrgangs

Ziele: wichtige Orte des antiken Stadtlebens in Rom konkret erleben und dadurch Ereignisse besser verorten können, die bereits aus dem Lateinunterricht bzw. dem Geschichtsunterricht bekannt sind bzw. noch kennen gelernt werden.

Übliche Ziele sind zum Beispiel das Kolosseum, das Pantheon, das Forum Romanum, der Palatin und das Kapitol mit den Kapitolinischen Museen und dem Konservatorenpalast. 

Ferner werden historische, aber auch gegenwärtig zentrale Orte des Christentums aufgesucht (z.B. eine der Katakomben, der Vatikan mit den Vatikanischen Museen und die Peterskirche).

Termin: variiert

Voraussetzungen: Latein als 2. Fremdsprache, Teilnahme an Vorbereitungstreffen

Kostenrahmen: sehr unterschiedlich, da v.a. von variierenden Flugpreisen abhängig (Erfahrungswerte: ca. 450 Euro)