Mittelstufenorchester spielt "fiskuß"-Auftakt

Veröffentlicht in Orchester

2018fiskussUnter einem großen offenen Zirkusdach lieferte das Mittelstufenorchester am Sonntag den  Auftakt zum allseits bekannten "fiskuß" im Stadthäger Schlosspark. Es erklangen wunderschöne Melodien von Andrew Lloyd Webber und Leonard Bernstein. Zum Abschluss des Platzkonzertes schickten die jungen Musiker unter der Leitung von Stefan Berger die Zuhörer beschwingt und "happy" in den bunten Sonntagnachmittag am Schloss - mit dem gleichnamigen Song von Pharell Williams.    

 

Beswingt in die Ferien

Veröffentlicht in Musik

K800 IMG 1992Ein rundum gelungener Ausklang des Schulabschnitts vor den Osterferien: Die WBG-Musikgruppen präsentierten ihrem begeisterten Publikum in der vollbesetzten Aula beim diesjährigen Frühlingskonzert Melodien aus aller Welt von klassisch über poppig oder folkloristisch bis rhythmisch-feurig. Die Bläserklassen 5b und 6b zeigten souverän ihre beachtlichen Fortschritte, z. B. mit dem „Hard Rock Blues“ oder einem Medley aus „Pirates of the Caribbean“. Höhepunkt des Abends war zweifelsohne der fulminante Schluss, als sich mit bloco loco, CorColores, Mittelstufenorchester und Oberstufenformation „taktlos!“ etwa 100 Musizierende auf der Bühne einfanden, um gemeinsam „Oye como va“ von Tito Puente zu spielen.

Mehr Fotos unter weiterlesen...

"Schulen musizieren": WBG-Chor in Karlsruhe dabei

Veröffentlicht in Chor

 

K800 chorMit seinem Auftritt im Vorjahr bei der „Landesbegegnung Schulen musizieren“ in Steinhude, ausgerichtet vom Landesverband Niedersachsen des Bundesverbandes Musikunterricht, hatte sich unser Schulchor CorColores für eine Weiterleitung zur „Bundesbegegnung Schulen musizieren“ in Karlsruhe empfohlen. Als Auswahlensemble des Landes Niedersachsen fuhren die 17 Sängerinnen (inklusive diesjähriger Abiturientinnen) mit ihrer Chorleiterin Frau Büchner nach Karlsruhe. Noch am Ankunftsabend eröffnete der CorColores das erste große Konzert der Begegnung vor 500 Zuhörern in der Christuskirche mit einem vielfältigen Programm.

Bloco Loco lässt SIgA und Gäste grooven

Veröffentlicht in Percussion

2017 bloco sigaDass auch ein honoriges Publikum in dunklen Anzügen unsere Sambagruppe bloco loco nicht aus der Ruhe bringt, stellte diese unüberhörbar und in bester Spiellaune mit gewohnt rhythmischem Gleichklang bei der Feierstunde anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der SIgA eG (Schaumburger Initiative gegen Arbeitslosigkeit) unter Beweis. Trotz wohlmeinender Vorwarnung kurzfristig erschrocken waren jedoch einzelne der geladenen Gäste, die das Klangvolumen des Anfangsbreaks kalt erwischt hatte. Sehr schnell wich der Schreck jedoch rhythmischem Füßezucken und gelösten, freundlich zugewandten Gesichtern. Schließlich wurden die Akteure mit donnerndem Applaus belohnt, mit dem gleich auch noch eine Zugabe eingefordert wurde.

 

 

Groove it: Schulkonzert macht happy

Veröffentlicht in Musik

K800 IMG 0761Happy und beseelt waren nach zwei Stunden Schulkonzert nicht nur die Musiker des WBGs, sondern auch ihr Publikum, das die ganze Vielfalt der WBG-Musik von B wie bloco loco, Band und Bläserklassen über C wie CorColores, M wie Mittelstufenorchester und T wie Taktlos! bis hin zu U wie Unterstufenchor genießen durfte. Und die war laut. Und leise. Und rhythmisch. Und zart. Und rockig. Und süß. Auch witzig. Und überraschend. Nostalgisch. Kurz: Schöööööön. Groove it again, Sam!

Mehr Fotos unter "Weiterlesen"!

Weitere Beiträge ...