Tag der offenen Tür: Eine Schule zeigt, was sie kann

Veröffentlicht in Veranstaltungen

K800 TdoT2017Musikalische, filmische und sogar chemische Eindrücke des vielfältigen Schullebens an einem Ganztagsgymnasium konnten die zahlreichen Besucher am diesjährigen Tag der offenen Tür im WBG sammeln.

Dafür standen engagierte Schülerinnen und Schüler, Eltern, das komplette Lehrerkollegium und die Mitarbeiter des Gymnasiums bereit, um die Gäste durch das moderne Schulgebäude der Umweltschule zu führen und beispielsweise über Unterrichts- und Freizeitprojekte sowie Austauschaktionen mit Ländern wie Indien, England, Finnland oder Amerika zu informieren.

Die Musikgruppen des WBG präsentierten ihr Können, die naturwissenschaftlichen Fachbereiche boten vielfältige Mitmach-Aktionen an und beeindruckten die Zuschauerinnen und Zuschauer überdies mit einer Chemieshow. Im Kunstbereich wurden Gemälde, Zeichnungen und Drucke der Schülerinnen und Schüler ausgestellt, zudem wurde eine Auswahl von Schülerfilmen gezeigt, die in den vergangenen zwei Jahren an dem als Referenzschule für Filmbildung ausgezeichneten Gymnasium entstanden sind.

Nach einem Besuch im Schnupperunterricht in den Fremdsprachen und im Informatikkurs konnten sich die Gäste über die so genannten Buddy-Projekte, das Lions-Quest-Programm und die neue Einführungsphase im zukünftigen Jahrgang 11 informieren. Und schließlich durften auch die kulinarischen Eindrücke bei Kaffe und Kuchen, Waffeln und Säften natürlich nicht fehlen.

Alles in allem ein sehr gelungenes Programm, das Eltern und Kinder auf unterhaltsame Weise vor allem auch über all die Dinge informierte, die beim Übergang in eine weiterführende Schule von besonderem Interesse sind.