Schulchor am WBG – CorColores

Als vokales Ensemble gestaltet der Schulchor CorColores das Musikleben des Wilhelm-Busch-Gymnasiums mit. Im Mittelpunkt der Probenarbeit steht die musikalische Entwicklung der eigenen Stimme unter stimmphysiologischen Gesichtspunkten, die sich an den Besonderheiten der jugendlichen Stimme orientieren.

Auf das Repertoire und die Sängerinnen (und gerne auch Sänger!) abgestimmte Einsingübungen gehören ebenso zur Probe wie Bewegungselemente und kleinere musiktheoretische Übungen. Dies bildet die Grundlage zur stilsicheren Interpretation unterschiedlicher Chorliteratur vom Volkslied über Arrangements bekannter Popsongs bis hin zu zeitgenössischer Musik. Gesungen wird sowohl ein- als auch mehrstimmig, a capella oder begleitet bis hin zu Solopassagen, die einzelne Sängerinnen übernehmen.

Ihr Können stellen die Schülerinnen mindestens zweimal im Jahr unter Beweis, wenn sie bei den Schulkonzerten auf der Bühne stehen. Aber auch außerschulische Auftritte wie etwa bei der Fête de la musique in Hannover oder zur Adventszeit an unterschiedlichen Orten in der Umgebung gehören dazu.

Die einmal jährlich stattfindende Musikfreizeit bietet zum einen Gelegenheit, das aktuelle Programm grundlegend zu erarbeiten und intensiv zu proben, zum anderen, die Chorgemeinschaft zu erleben und zu stärken.

Alle Schülerinnen und Schüler ab der siebten Klasse sind herzlich willkommen, den Chor als Wahlpflichtfach zu wählen oder auch als AG zu den Proben mittwochs in der siebten und achten Stunde zu kommen! Mit dem nötigen Instrument – der Stimme – sind alle ausgestattet und alles Andere lernt man in der Probe.K800 IMG 4657

"Schulen musizieren": WBG-Chor in Karlsruhe dabei

Veröffentlicht in Chor

 

K800 chorMit seinem Auftritt im Vorjahr bei der „Landesbegegnung Schulen musizieren“ in Steinhude, ausgerichtet vom Landesverband Niedersachsen des Bundesverbandes Musikunterricht, hatte sich unser Schulchor CorColores für eine Weiterleitung zur „Bundesbegegnung Schulen musizieren“ in Karlsruhe empfohlen. Als Auswahlensemble des Landes Niedersachsen fuhren die 17 Sängerinnen (inklusive diesjähriger Abiturientinnen) mit ihrer Chorleiterin Frau Büchner nach Karlsruhe. Noch am Ankunftsabend eröffnete der CorColores das erste große Konzert der Begegnung vor 500 Zuhörern in der Christuskirche mit einem vielfältigen Programm.