fachschaft2017

 Hintere Reihe: links nach rechts: K. Schaub, S. Ruiz-Cruz., F. Steinkopf. Vorne: S. Gelhaar (Fachobfrau), C. Krömer, A. Lükemeier,

 

franzbild1
frankreichbild2 
Was bietet das WBG Besonderes?
 
 
 
 

Ø     Schülerfahrt, z.B. nach Frankreich

Ø    Studienfahrten in der Oberstufe

Ø      Erwerb vom DELF-Diplom,

      (französisches staatliches Diplom,

       international anerkannt) in

       Kooperation mit den VHS

Ø   Fremdsprachenbibliothek mit Comics,

       Krimis, Jugendliteratur, Lexika,

       Übungsbüchern, CDs und DVDs

Ø   „La semaine cuilinaire: Klassen   bieten franz. Spezialitäten an
Ø   Besuch des Kinofestivals Cinéfêtein Hannover
 
frankreichbild1Warum Französisch lernen?
 

Ø      weil es Spaß macht,

       sich mit Menschen zu unterhalten

Ø      weil Frankreich und Schweiz Reise-

       länder sind

Ø      weil französisches Essen so lecker ist

Ø      weil Französisch in vielen Ländern

       erste Sprache ist (Frankreich, Belgien,

       Schweiz, Luxemburg, Kanada, u.a.)

Ø      weil man Französisch beruflich gut

       nutzen kann

           -        in der europäischen Union, UN,

             beim Olymp. Kommitee  

           -         in der Wirtschaft (Frankreich

             ist Deutschlands größter

             Handelspartner in Europa)

           -         auf kulturellem Gebiet (Kunst, Musik, Film, Literatur, u.a.)

 

Ø   Weil der französische Akzent so schön und sexy ist!
 
frankreichbild3
Wie lerne ich Französisch?
 

Ø      mit dem neuen Lehrwerk

     „A plus!“, Cornelsen

Ø     mit unseren netten Französisch-

       lehrerinnen (s. Foto)

Ø      mit Folien

Ø      mit CDs und DVDs

Ø      mit dem Computer

Ø     mit Lektüren und Texten

Ø      durch Dialoge/Interviews 

Ø      durch Simulation

Ø      durch kleine Theaterstücke

Ø      durch (kreatives)Schreiben

Ø      durch Vokabeln lernen

Ø      durch Grammatik lernen

Ø      durch Schüleraustausch

und durch sprechen, sprechen,

sprechen…..

Französisches Sprachenzertifikat DELF

Veröffentlicht in Französisch

 

Das international anerkannte Sprachdiplom DELF (Diplôme d'Etudes en Langue Française) überprüft die Französisch-Kenntnisse von Nicht-Muttersprachlern und gliedert sich in folgende Niveaustufen:

 

•A1, A2 (allgemeine Sprachverwendung) 

•B1, B2 (selbstständige Sprachverwendung)

 

Für Schüler gibt es einen speziellen Sprachtest (DELF scolaire). Die Zertifikate wurden 2006 überarbeitet und an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) angepasst. Durch die DELF-Prüfung könnt ihr ein unabhängiges Diplom erwerben, das eure mündlichen und schriftlichen Sprachfertigkeiten (Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben) bescheinigt. Es ist europaweit anerkannt und daher ein aussagekräftiges Diplom bei Bewerbungen im In- und Ausland, auch bei Universitäten.

 

Ablauf der Prüfungen 

•Der DELF scolaire des Referenzniveaus A1 besteht aus der Beantwortung eines schriftlichen Fragebogens und einer Hörverstehensübung und dauert etwa 1,5 Stunden. In einem kurzen Gespräch von etwa fünf Minuten wird der mündliche Ausdruck bewertet. 

•Beim DELF des Referenzniveaus A2 dauern Hörverstehenstest und schriftlicher Teil der Prüfung etwa 100 Minuten, die kurze mündliche Prüfung ca. zehn Minuten. 

•Die gleiche Zeit muss man zur Prüfung für das Referenzniveau B1 einrechnen, der mündliche Teil ist mit 15 Minuten etwas länger angelegt. 

•Bei der mündliche Prüfung zum Referenzniveau B2 stellen Sie sich den Prüfern ca. 20 Minuten. Auch der schriftliche Teil (inklusive Hörverstehen) ist mit 2,5 Stunden länger.

 

Wie kann ich mich auf den DELF-Test vorbereiten? 

Das WBG bietet eine AG an, in der sich interessierte SUS auf die Prüfung vorbereiten können. Auch dieses Schuljahr kann diese AG über den AG-Wahlzettel belegt werden. Des Weiteren stellen wir euch ein Lehrwerk zur Verfügung. Solltet ihr nicht an der AG teilnehmen können, wird euch das Lehrwerk zur individuellen Vorbereitung zu Haus angeboten. 

 

Wie und wo mache ich den DELF-Test? 

Um die Prüfung für das DELF soclaire abzulegen, kontaktiert frühzeitig eure Französischlehrerinnen. Jedes Jahr gibt es vier Prüfungszeiträume, die ausgehängt werden oder bei den Französischlehrerinnen erfragt werden können. 

Die Anmeldung läuft über Mail und wird von den jeweiligen Schulen vorgenommen (Zugangscode etc.). 

 

Kosten und Anmeldung 

Die Kosten für die DELF scolaire Prüfungen variieren je nach Prüfungsgrad und liegen zwischen 36 (A1) und 82 (B2) Euro und müssen mit der Anmeldung gezahlt werden. 

Die Anmeldung läuft zentral über die jeweilige DELF-Lehrerin am WBG. Die Prüfungen finden in der Regel in den Räumen der VHS statt.

 

Das sind unsere erfolgreichen Absolventen für das Niveau A1 und A2 aus dem letzten Schuljahr:

 

Peer Neuhaus 

Jasmina Mededovic 

Hanna Hofheinz 

Max Zoebe 

Lea Dominik 

Irma Haselhoff 

Ida Schönberg 

Raoul Serbest 

Lina Wilhelmy 

Emily Urbansky 

Marleen Watermann 

Henry Schreckling

 

Wir gratulieren ganz herzlich! Félicitations! J

 

"Semaine Culinaire": Speiseplan jetzt online

Veröffentlicht in Französisch

K800 crepe-953247  340Vom 16.-20. Januar 2017 findet die diesjährige „SEMAINE CULINAIRE“ statt.

Alle Französischklassen von Jahrgang 6-12 bieten in dieser Woche und am Tag der offenen Tür französische Spezialitäten in der Pausenhalle zum Verkauf an. Dazu gehören Mousse au chocolat, Crêpes, Baguettes und Croques monsieur (überbackene Toasts). Eine Übersicht der verschiedenen Spezialitäten folgt.

Unter "Weiterlesen" geht es zum Speiseplan! Bon apetit!