Fremdsprachen: Ausgezeichnet!

Veröffentlicht in Wettbewerbe

2018  fremdsprachenDie Früchte ihres fremdsprachlichen Könnens ernteten kurz vor Ende des vergangenen Schuljahres elf Schülerinnen und Schüler des Wilhelm-Busch-Gymnasiums. Sie hatten wie mehreren tausend junge Menschen bundesweit am diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen teilgenommen – und das mit großem Erfolg: Zehntklässler Leon Sebening erreichte im Einzelwettbewerb Englisch einen 1. Landespreis, womit ihm eine herausragende Leistung bescheinigt wurde. Mit dem eigenständig konzipierten und gedrehten Filmbeitrag „El crimen de las mascaras“ - „Das Masken-Verbrechen“ - gewann ein Team ebenfalls aus Jahrgang Zehn einen dritten Landespreis im Gruppenwettbewerb Spanisch.